Unsere Empfehlungen für Tierbesitzer

Das Wüstenlicht fürs Terrarium

 

4,5 Milliarden Jahre Evolution fürs Terrarium!

Heute will ich Euch mal ein wenig Licht in den Dschungel der Beleuchtung bringen. Bisher war es nicht möglich die natürlichen Lichtbedingungen der Sonne im Terrarium nachzustellen. Eine hohe Lichtintensität ist für das Wohlbefinden gerade bei Wüstenbewohnern besonders wichtig und beeinflusst Färbung und Aktivität der Tiere. 
In meiner langjährigen Praxis bin ich immer wieder auf Probleme und unerwünschte Verhaltensweisen bei Reptilien gestossen , die mit der richtigen Beleuchtung und Wärme im Terrarium nicht aufgetreten wären.
Deshalb hier heute meine Empfehlung:

Lucky Reptile Bright Sun UV Desert

Die Bright Sun ist eine der Metalldampflampen, die das Sonnenlicht nahezu naturgetreu im Terrarium nachstellen kann. Sie liegt damit weit vor Mischlicht UV Strahlern (ca. 10.000 lux), Leuchtstofflampen und Spotstrahlern. Das Spektrum der Lampe wurde für Wüstenreptilien optimiert.
Ich kann jedem Reptilienbesitzer empfehlen nicht vor den Anschaffungskosten zurückzuschrecken und somit Eurem Lieblingen zu Wohlbefinden zu verhelfen. Mit dieser Lampe habt Ihr dann das nach heutigen technischen Standart das Beste für Eure Tiere getan. Bitte nicht vergessen, dass auch diese Lampe nach ca einem halben Jahr die Fähigkeit verliert UV Strahlung auszusenden, die für die Vitaminbildung wichtig ist. Für Schildkröten ist diese Lampe besonders zu empfehlen, da diese viel Wärme für die Verdauung benötigen.

Ich hoffe Euch einen wertvollen Tipp gegeben zu haben,
bis bald!

Eurer DocEmm

Das Jungle-Licht fürs Terrarium